Sauerländer

Jungs e.V.


Wie geht es weiter?

Aufgrund der sehr geringen Spenden Bereitschaft für die Fahrt an die ukrainische Grenze, mit verschuldet durch die aktuelle Energiekrise, haben wir uns gegen eine 4. Fahrt dieses Jahr entschieden. Eine 4. Fahrt wird für Anfang 2023 geplant. Hierfür wird es noch weitere Informationen geben.

Stattdessen werden wir unsere Women- und Manpower in eine Baumpflanzaktion am 12.11.2022 stecken. Hier werden wir 1500 Setzlinge an der Homert pflanzen.

Unterstützt werden wir hierbei von Marcus Teuber (Forstamt).

Die Setzlinge werden von der Waldbesitzerin gestellt.

Als zweite Aktion werden wir am 10.12.2022 im Rosengarten in der Lüdenscheider Innenstadt stehen.

Hier werden wir eine warme Mahlzeit an Obdachlose und sozial schwächere Menschen verteilen. Zudem sammeln wir hierfür noch warme Jacken, Decken, Handschuhe, Schlafsäcke, damit sich diese Menschen daran bedienen können.

Hier werden wir tatkräftig von der Caritas unterstützt.

Abgegeben werden können die Spenden bei der Firma Rode-Wagemeyer-Pretzel in der Freisenbergstraße 9 von Montags bis Freitags von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr oder Samstags von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr.


Wir freuen uns auch hier über jede Unterstützung.

Denn unser Motto lautet: ” Nicht labern, sondern machen!”

10.12.2022

Essen und warme Kleidung für Bedürftige.

Lüdenscheid

Rosengarten

12.11.2022

Baumpflanzaktion

1500 Setzlinge für unseren lokalen Wald.

Lüdenscheid Homert

10.06.2022

Dritte Fahrt an die ukrainische Grenze.

(als Verein)


25.03.2022

Zweite Fahrt an die ukrainische Grenze.

(Verein in Gründung)


04.03.2022

Erste Fahrt an die ukrainische Grenze.

(noch nicht als Verein)

Der Sauerländer Jungs e.V.

Wer sind wir?

Wir, die Sauerländer Jungs, sind ein gemischter Haufen von Menschen, die alle das gleiche Motto haben: „Nicht labern, sondern machen!“

Was machen wir?

Der Zweck des Vereins wird insbesondere verwirklicht durch Unterstützung hilfsbedürftiger Personen bei Naturkatastrophen und durch humanitäre Hilfe in Krisengebieten, sowie die Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland und Europa.
Der Verein organisiert durch seine Mitglieder und durch Sach- und Geldspenden Hilfslieferungen von dringend benötigten Gütern, wie z.B. Medikamenten, Decken, Zelten, Schlafsäcken, Nahrung, Trinkwasser, Baby-Nahrung, Kleidung, Kinderspielzeug, Stromerzeugern, Wasseraufbereitungsanlagen für Gebiete, in denen durch Naturkatastrophen oder Krisen die öffentliche und private Versorgung zusammengebrochen ist.


Wie kann ich Teil des Teams werden?

Werde Mitglied unseres Teams!

Wie und was kann ich spenden?

Was kann ich wie spenden?


Was unsere Mitglieder motiviert:

Wo Ihr uns findet

Sauerländer Jungs e.V.

c/o Aral Tankstelle

Talstrasse 161

58511 Lüdenscheid

Die Aral Tankstelle von Maik Klapperich stellt uns ihren Sitz als logistischen Standort zur Verfügung.

Hier können Spenden nachvorheriger Anmeldung abgegeben werden.

Sie dient uns als Treff- und Sammelpunkt für alle Aktionen.